Montag, 6. Dezember 2010

Adventskalender 2010 - 6. Dezember - Nikolaus

 Es ist Nikolaus! Schon ein Viertel meines Adventskalenders ist zu sehen und ich möchte mich mal ganz lieb für die vielen Kommentare bedanken. Bereits am 3. Tag hatte ich mehr Kommentare als im letzten Jahr insgesamt.Ich hab mir für die Gewinnverlosung auch schon ganz ordentlich eine Excel-Tabelle angelegt, da kommen für jeden Tag die Kommentar-Schreiber rein und zum Auslosen muss ich mir die Tabelle  einfach nur zerschnibbeln und hab die Lose - clever, gell?

Bagtopper-Nikolaustütchen zeige ich euch im 6. Türchen.
Für die Schulklasse meines großen Sohnes haben sich die Eltern wieder eine Kleinigkeit überlegt.
Ein paar Süßigkeiten haben wir wieder in diesen Tütchen aus Butterbrottüten gepackt.


Auf der Tüte habe ich den Weihnachtsmann mit rotem Stazon gestempelt. Etwas Scrappapier als Bagtopper, Schleife dran - fertig. Das muss ich allerdings nicht alles alleine packen, wir haben uns mit ein paar Eltern zum Elternstammtisch getroffen und es gemeinsam gemacht. Ist immer sehr nett - so gemütlich am Abend beim Italiener.. der hat schön die Augen verdreht, als wir unseren Kram auspackten.



Es gab sogar ein Geschenk für die ganze Klasse. Die Eltern haben einen Kinobesuch organisiert.
Es sind genau 16 Kinder in der Klasse und ich habe den Gutschein für den Kinobesuch auf ein 16teiliges Blanko-Puzzle (von Creavil) geschrieben, das ich vorher mit Tim Holtz-Weihnachtspapier bezogen hatte.


Das war ganz schön mühsam. Eigentlich wollte ich das Puzzle komplett auf das Weihnachtspapier aufkleben und dann mit dem Cuttermesser ausschneiden, aber der erste Test ist fehlgeschlagen da ich mit dem Messer nicht zwischen die Teile kam. So hab ich immer ein Puzzelteil aufgeklebt, ausgeschnitten, mit Sandpapier den Rand rundherum bearbeitet und dann das nächste Puzzleteil aufgeklebt und ausgeschnitten...

Aber egal, die Mühe hat sich gelohnt, finde ich.
Heute gehe ich morgends mit in die Schule und bring die Tütchen hin, mal sehen was sie sagen.
Der Kinobesuch ist gleich heut Nachmittag, da werde ich sie begleiten und wir schauen
uns den Film "Der kleine Nick" an.


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Tolle Idee!
    So einfallsreiche Eltern wünscht sich bestimmt jede Schulklasse ;)

    LG
    biba

    AntwortenLöschen
  2. was für eine Arbeit, aber toll

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  3. oh Kati, was für eine Arbeit, die Sachen sind toll geworden und leuchtende Kinderaugen sind alle Mühe wert :-)
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  4. Die Tüten sind total schön.
    Und die Idee mit dem Kinobesuch und deine Puzzeleinladung dazu finde ich klasse.
    LG
    perli

    AntwortenLöschen
  5. Boah, wie toll. Die Kinder haben sich bestimmt diebisch gefreut. Der Puzzle-Gutschein ist einfach nur genial.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich eine super tolle Idee, vor allem, wenn auch alle Eltern mitmachen!!
    Klasse!

    LG,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Das Puzzle sieht total klasse aus. Da hat sich die Arbeit gelohnt.
    Ich habe auch schon hin und wieder Brottüten als Geschenkverpackung benutzt. Man kann darin auch schön ein Glas mit Teelicht reinstellen.

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  8. das ist eine klasse Idee, da ist doch sehr schön für die Eltern.
    lg maritta

    AntwortenLöschen
  9. Bohhhh........

    Welch eine Arbeit.-----
    ABER Wünderschön.

    Gruß Reny

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine schöne Idee. Ein tolles Nikolausgeschenk für die Kids...

    Und? Wie wars für die Kinder? Hat euch der Film gefallen?

    LG
    Claudi

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine Arbeit, da hätte ich gestreikt *lach*

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen